ARDECHETOUR E-Mail

Und ... platsch! Angenehm kühl ist das Wasser im Pool des Hotels in Viviers, einem kleinen Ort direkt an der Rhône im Departement Ardèche. Könnte man diese Kühle nur mit auf das Motorrad nehmen! Schweißtreibende 30 Grad und mehr sind für die kommenden Tage angesagt, an denen unsere kleine Gruppe die Straßen Südfrankreichs unter die Räder nehmen wird.

Eine halbe Stunde später sitzen wir in voller Montur auf unseren Maschinen. Und warten. Einer unserer Mitfahrer war mit dem Packen nicht so schnell. Das wird ihn am Abend eine Runde kosten. Also los. Und zwar zügig, um die kühle Luft durch den Helm und die Kleidung streichen zu lassen.

Weit ist es jedoch nicht zum ersten Stopp. Der steht gewissermaßen gleich um die Ecke in Form einer Brücke. Die hatten die Römer vor vielen Jahrhunderten gebaut. Elf Bögen überziehen den Fluss, der aus den nahen Hügeln in Richtung Rhône fließt. Wenn er denn fließt. Denn meistens ist er im Sommer nahezu ausgetrocknet. Schließlich regnet es hier zwischen Mai und Oktober nur selten.

Historisch machen wir weiter. Unser nächstes Ziel ist das ein paar Kilometer südlich gelegene kleine Städtchen St-Montan. Angenehm kühl ist die Luft in den engen Gassen zwischen den Häusern, wo die Sonne einfach noch nicht hinscheinen konnte. Die wendige Kawasaki Versys ist hier ein ideales Gefährt, um die Kurven zu kriegen…

Tourentipp aus ALPENTOURER 1104

Den vollständigen Bericht zu dieser Tour findet Ihr in ALPENTOURER 4/2011.

GPS-Daten und Karte zum Download

Die GPS Daten gibt es hier zum Download, jeweils als GPX- und ITN-Datei gezipt zusammen mit der zugehörigen Tourenkarte als PDF zum Selbstausdrucken.

Zusätzlich gibt es hier den erweiterten Französisch-Sprachführer für unterwegs als PDF zum Download. Einfach runterladen, ausdrucken, falten und einstecken…


ARDECHETOUR - In den VZ Netzwerken zeigen
34
ARDECHETOUR - Ihren XING-Kontakten zeigen
62
ARDECHETOUR - Bei Wer kennt wen teilen
54





 

– Anzeige –

– Anzeige –