Die Loire – ein königlicher Fluss

Wasser, immer wieder Wasser. So unterschiedlich die Landschaften und Départements in Rhône-Alpes auch sein mögen: Wasser in all seinen vielfältigen Vorkommen ist der rote Faden, der sie zusammenhält.

Drôme-Tour

30. August 2011
Das Departement Drôme ist immer noch eine große Unbekannte unter den französischen Urlaubszielen. Motorrad-, Cabrio- oder auch Oldtimerfahrer können das nutzen.

Ardèche-Tour

30. August 2011
Das Departement Ardèche steht für kurvenreiche Hügel mit dichten Wäldern, für pittoreske Dörfer mit alten Steinhäusern und für kulinarische Genüsse zwischen rotem Wein und grüner Olivenpaste.

Oliven-Route

26. Mai 2011
Der Süden von Rhône-Alpes ist schon provenzalisch geprägt. Nichts macht dies anschaulicher, als eine Tour durch das Olivenland in der südlichen Drôme.

Sakral-Route

26. Mai 2011
Man muss nicht zwangsläufig gläubig sein, um den Besuch religiöser Stätten genießen zu können. Ein wenig architektonische und kulturhistorische Neugier genügen vollkommen.

Bresse-Route

26. Mai 2011
Das Departement Ain begeistert mit der ruhigen Seenlandschaft Dombes, bevor es in westlicher Richtung in die Bresse, die weitgehend unbekannte Heimat der prämierten Hühner geht.

Wein-Route

26. Mai 2011
Die Region Rhône-Alpes ist einer der größten Weinproduzenten Frankreichs. Neben dem Beaujolais gibt es auch noch die Côte du Rhône, das fruchtbare Rhônetal mit seinen Sonnenhängen.

Lavendel-Route

26. Mai 2011
Blau-violette Lavendelfelder präsentieren sich in der Drôme in unterschiedlichsten Landschaften und sind sogar an den Ausläufern des hinreissenden Vercors-Massivs zu finden.

Französische Hochalpen-Tour

25. Mai 2011
Die französischen Hochalpen sind ein bevorzugtes Revier für Pässefahrer, denen es in den Dolomiten oder auf Österreichs Straßen zu voll ist.